Carsten Stark

Carsten Stark_Motivation

Findet. Begleitet. Stärkt.

Carsten Stark ist Begründer der Fusskartographie. Seine langjährige Beschäftigung mit dem Wunderwerk Fuß und seine Erfahrung tausender Auswertungen, verbunden mit seinem fundierten Wissen über die ganzheitlichen Zusammenhänge des Körpers, machen es zu seiner Stärke, digitale Fußbilder „lesen“ und die Bedeutung für den Körper verstehen zu können. Carsten Stark litt selbst jahrelang unter heftigen körperlichen Beschwerden. Unterschiedlichste Heilmethoden brachten zwar Erleichterung, jedoch wenig Nachhaltigkeit. Für ihn war klar: „Jedes gesundheitliche Problem hat seine Ursachen. Wenn Beschwerden nicht nachhaltig verschwinden, wurde die krankmachende Ursache nicht entdeckt. Und die einzige Stelle an meinem Körper, die wenig Beachtung fand, waren die Füße.“

Ebenso entwickelt Carsten Stark kontinuierlich, auf die Fusskartographie-Auswertung aufbauend, praktische naturkonforme Konzepte zur natürlichen Hilfe aus der Schmerzspirale (individuelles Fußdynamik-Training). Dabei liegt für ihn die Bedeutung auf nachhaltiger und schonender Rehabilitation der Füße und des Körpers zur Befreiung von Schuheinlagen und zur Vermeidung von Spritzen oder gar Operationen.

Seine tiefgreifende Spezialisierung und Sichtweise auf Füße, abseits der eingefahrenen Lehrmeinungen, lassen mittlerweile auch Mediziner und Sportwissenschaftler zu seinem Klientenkreis zählen. Außerdem ist er gefragter Berater im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, Begleiter bei der Leistungsoptimierung für Amateur- sowie Profisportler als auch vertrauensvoller Ansprechpartner für Klienten mit scheinbar unlösbaren Anliegen.

Sein fundiertes Wissen, seine langjährigen Beobachtungen und Selbsterfahrungen, verbunden mit seiner Fähigkeit, digitale Fußbilder lesen und interpretieren zu können, machen ihn zu einem vertrauensvollen Ansprechpartner für Klienten mit scheinbar unlösbaren Anliegen. Ebenso ist er gefragter Begleiter bei der Leistungsoptimierung für Amateur- sowie Profisportler. 

Carsten Stark stellt dort Fragen, wo wir meinen, die Antworten schon zu wissen. Dabei hinterfragt er kritisch Verhaltensweisen und vermeintlich allgemeingültige Lehrmeinungen:

  • Ist ein Gesundheitsschuh wirklich gesund?
  • Helfen Einlagen wirklich bzw. wem helfen sie?
  • Ist Schonung wirklich Heilung?
  • Kann bei chronischen Erkrankungen wirklich nichts mehr getan werden?

Das Buch für den Hallux.

10 Mio. Betroffene leiden unter einem Hallux valgus. Da diese Fehlstellung nicht nur unschön aussieht, sondern irgendwann auch starke Schmerzen mit sich bringt, stellt der Leidensdruck die meisten irgendwann vor die Entscheidung: Operation, ja oder nein. Carsten Starks ganzheitlicher Ansatz funktioniert ohne Einlagen, Spritzen und OP. Durch eine Kombination verschiedener Maßnahmen bietet er schonende Hilfe bei Problemen mit dem Hallux valgus, dem Hallux rigidus und dem Hallux limitus.

Füße gut, alles gut – das Buch.

Das sagt der Südwest Verlag:
„Unsere Füße sind weit mehr als das Ende unserer Beine. Sie hinterlassen Spuren, die wir lesen können. Wie geht man eigentlich durchs Leben? Welche gesundheitlichen Probleme belasten einen? Wo gibt es im eigenen Körper Spannungszonen? 

Carsten Stark ist Experte für die enge Wechselbeziehung zwischen Füßen und Organismus. Er erklärt in seinem ersten Buch „Füße gut, alles gut. Ganzheitlich gesund ohne Einlagen, Medikamente und OP“, welche Bedeutung die Füße für unsere Gesundheit haben, was ihnen guttut oder schadet.

Und er zeigt, wie man mit einfachen Übungsanwendungen nicht nur den Füßen helfen, sondern durch Einbeziehung der Füße auch andere körperliche Beschwerden lösen kann. Stark widmet sich auch dem Trend-Thema Barfußlaufen: er zeigt auf, worauf man beim Barfußlaufen achten muss und wie man Schritt für Schritt zum Barfußläufer werden kann.

Carsten Stark ist Spezialist für Füße und deren Wirkung auf den Körper. Er hat die sogenannte FUSSKARTOGRAPHIE entwickelt. Eine Methode, bei der mithilfe eines Fußscanners ein digitales Fußbild erstellt wird, um den Ursachen für körperliche Beschwerden ganzheitlich auf den Grund zu gehen. In seiner Praxis in München hilft er seit vielen Jahren erfolgreich bei Fuß-, Knie- und Rückenleiden sowie anderen organischen Symptomen durch selbst entwickelte Anwendungen und Fuß-Reha-Maßnahmen, wie z. B. Fußtraining, Bewegungsmuster und Schuhwerks-Beurteilung. In Fachkreisen ist Carsten Stark für sein Spezialwissen rund um das Thema natürliche Fußgesundheit bekannt und seine schonenden Maßnahmen abseits des Standards sind im gesamten deutschsprachigen Raum gefragt.“

Das sagen die Medien und Klienten.

Gesunde Füße. Neues Lebensglück.

Sehen Sie hier Fernsehberichte/-sendungen über die Carsten Stark Fusskartographie:

Lesen Sie hier aktuelle und ältere Presseberichte zum Thema Fusskartographie in Deutschlands beliebtesten Magazinen:

Hören Sie Carsten Stark persönlich in verschiedenen Radio-Interviews:

Lesen Sie hier die Klientenmeinungen zur Carsten Stark Fusskartographie:

Kompetenzen

Kompetenzen.

Die Carsten Stark Fusskartographie basiert unter anderem auf folgendem theoretischen und praktischen Hintergrundwissen:

  • Heilpraktiker (Schweiz)
  • Langjährige praktische Tätigkeit in einer Lehrpraxis der Ludwig-Maximilians-Universität-München
  • Ausbildung K-Taping-Schweiz
  • Therapeut für Elektroakupunktur nach Dr. Voll
  • Ernährungsberater Metabolic Balance nach Dr. Funfack
  • Heilpraktiker Psychotherapie
  • Ausbildung Psychosomatische Energetik nach Drs. Banis
  • Ausbildung Hypno-Therapeut nach Milton-Erickson
  • Quantenphysikalische Ausbildung nach CORE und QUANTEC
  • Ausbildung und Leiter von Familien- und Unternehmensaufstellungen
  • Ausbildung Digitron-Frequenztherapie nach Hulda Clark 
  • Ausbildung Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuss
  • Ausbildung zum Psychologischen Managementtrainer
  • Ehemaliger Leistungssportler, Personal Trainer und Vortragsredner
  • Buchautor

Carsten Stark privat.

Sportler. Individualist. Mensch.

Translate »